banner

Anbau Lampen - Beleuchtung

Cannabispflanzen benötigen eine unglaubliche Menge an Licht um zu wachsen und sich richtig zu entwickeln.

Licht wird mit einem Luxmeter gemessen, das ist ein Gerät mit dme man Lux = Lumen pro m² gemessen wird. Zum Beispiel liegt das Sonnenlicht an einem normalen Tag bei etwa 32.000 und 100.000 Lux. Cannabis Pflanzen haben unterschiedliche Bedürfnisse in Bezug auf Licht, abhängig von ihrer Phase.  Während Sämlinge und Stecklinge zwischen 5000 und 7000 Lux genügen. Benötigen Sie in der Wachstumsphase zwischen 15 - 50.000 Lux und während der Blütephase sind es 45.000 - 65.000 Lux.

Luxmeter werden verwendet, um das von den Lampen ausgestrahlte Licht zu messen, damit Sie wissen, wann sie ihre Leistung verloren haben und sie ersetzt werden müssen.

Anbau Lampen und Birnen für den Anbau von Cannabis

Bei der richtigen Beleuchtung für Ihren Indooranbau müssen Sie beachten, dass jede Art von Beleuchtung ihre Vor- und Nachteile hat.

Sie müssen wissen, welche Lampen für jede Phase verwendet werden können oder welche am besten für Ihre Anbaumethode geeignet sind. Das Ziel ist es die Leistung und die Menge Ihres endgültigen Ertrags zu verbessern.

Im La Huerta Growshop werden Sie qualitativ hochwertige Beleuchtungssysteme zu den besten Preisen finden.

Wie man die Beste Cannabis Beleuchtung auswählt.

Wenn Sie sich unsere Lampen ansehen, finden Sie in den Beschreibungen die folgenden Informationen:

Leistung:

Die Leistung der Lampe wird in Watt (W) ausgedrückt,  zusammen mit dem Typ der Lampe und der Stärke des Vorschaltgeräts, dass Sie benötigen um sie zu verwenden, zeigt dies den Stromverbrauch an.

Farbtemperatur

Alle Lampen haben eine bestimmte Farbtemperatur. Wenn es um Cannabispflanzen geht, wirkt sich die Farbtemperatur direkt auf ihr Wachstum aus. Das menschliche Auge kann sie nicht sehen, obwohl sie für die Pflanzen unglaublich wichtig ist.

Die Farbtemperatur wird in Kelvin-Graden gemessen und wird mit K abgekürzt

  • 6000K Pflanzenlicht und darüber sind perfekt für die Wachstumsperiode (veg.)
  • Farbtemperaturen zwischen 2000 - 2800° K sind ideal für die Blütezeit.
  • Es gibt auch Lampen mit 3500° K diese können für beide Stadien - Wachstums- und Blütephase verwendet werden.

Einige Hersteller klassifizieren ihre Lampen als veg., bloom oder gemischt (mixed).

Welche Lampen sollte man für Indoor verwenden?

Die besten Typen von Lampen für den Indoor Anbau sind:

Energieeffiziente:

Energieeffiziente Lampen sind spezielle Leuchtstofflampen, die die perfekte Farbtemperatur für den Anbau von Cannabis haben wie z.B. CFL-Lampen (Compact Fluorescent Light) oder kompakte Leuchtstoffröhren.

Vorteile:

  • Sie erzeugen wenig Hitze
  • Kleiner Preis
  • Ideal für kleine oder niedrige Growzelte
  • Günstig für die Pflege von Mutterpflanzen und für die Aufzucht von Sämlingen und Stecklingen.

Nachteile:

  • Gering in der Stärke
  • Nicht empfohlen für Flächen über 1 m²
  • sehr zerbrechlich, besonders die CFL Birnen
  • In den letzten Jahren wurden Sie von der LED Beleuchtung abgelöst, bei gleichem Stromverbrauch können höhere Erträge geliefert werden.

HPS

HPS Beleuchtung ( High Pressure Sodium Beleuchtung - Natriumdampf Hochdrucklampen)

Vorteile:

  • Sie sind billiger als andere leistungsstärkere Systeme
  • Sie sind die gängigsten Indoor Beleuchtungssysteme
  • Vor den LEC und LED Lampen waren sie die besten Lampen für 1 m² und größere Pflanzen

Nachteile:

  • Sie verbrauchen mehr Elektrizität
  • Erzeugen große Hitze
  • Höhere Stromrechnung
  • Kürzere Lebensdauer vergleichen mit LED und LEC.

HPS  Doppelendig

HPS DE Anbau Lampen sind eine verbesserte Variante der normalen HPS Lampen, sie benötigen aber ein spezielles Vorschaltgerät und eine spezielle Fassung.

Sie können nicht ganz das gleiche Niveau wie LEC- oder LED-Systeme erreichen, aber im Vergleich mit normalen HPS Lampen:

  • Haben sie ein optimiertes Lichtspektrum
  • Mehr als 35 % verfügbare Energie
  • Keinen Metalldraht, das bedeutet auch keine Schattenbildung bei den Pflanzen.

Metal Halide -Halogen Metalldampflampe (MH)

Metal Halide Anbaulampen erzeugen kaltes Licht, d.h. die Farbtemperatur ist perfekt für ein schnelles Pflanzenwachstum. Sie werden im allgemeinen für die Pflege von Mutterpflanzen und während der Wachstumsphase verwendet. Wenn Ihre Pflanzen blühen müssen Sie Ihr MH-Licht gegen ein HPS-Licht austauschen.

Vorteile:

  • Ideal für die Wachstumsphase
  • Sie verwenden das gleiche Vorschaltgerät wie HPS-Lampen, so dass sie ausgetauscht werden können.
  • Billiger als LEC- und LED Lampen

Nachteile:

  • Sie erzeugen wesentlich mehr Wärme
  • Der Stromverbrauch ist wesentlich höher und erhöhen den Bedarf für ein Klimagerät.

LEC/CMH

LEC/CMF Beleuchtung oder Ceramic Metal Halide (Halogen Metalldampflampen) können nahezu die gleichen Resultate wir HPS Lampen erzeugen, wenngleich mit der Hälfte des Stromverbrauches.

Wenn ein HPS System etwa 0,8 gramm pro Watt erzeugt, kann das LEC System 1,5 - 1,8 gramm pro Watt erzeugen.

Vorteile:

  • Verbessertes Spektrum, sendet UV-b Strahlen aus, die das Sonnenlicht imitieren.
  • Erzeugt höhere Gramm pro Watt raten
  • Höhere Lebensdauer als HPS-Lampen, etwa 5 - 6 Zyklen (die doppelte Dauer der HPS Lampen)

Nachteile:

  • Nur für Zelte von 120 x 120 cm aufwärts geeignet
  • Teurer als HPS Lampen
  • Geringere Lebensdauer als LED-Beleuchtung

LED

LED Anbau Beleuchtung (Light Emitting Diode) erzeugt Erträge von etwa 1,2 - 1,4 gramm pro Watt.

Vorteile:

  • Benötigt kein Vorschaltgerät oder Reflektor
  • Längere Lebensdauer, 10 mal mehr als HPS
  • Erzeugt weniger Hitze als LEC Beleuchtung (zwischen 3 und 6 Grad weniger) und wesentlich weniger als HPS Beleuchtung.
  • Ideal für große Anbaubereiche.

Nachteile:

  • Höhere Preis als HPS Beleuchtung
  • Erzeugt weniger Gramm pro Watt als LEC Beleuchtung

Was sind die Besten Indoor Beleuchtungen

  • Anbauleuchten, die zu Ihrem Anbaubereich passen und den höchsten Ertrag pro Watt produzieren.
  • Ein weiterer Faktor den man nicht übersehen sollte, ist die Temperatur. LEDs sind die besten in dieser Kategorie, wenn es nicht zu warm sein soll.
  • LEC Beleuchtung, wenn Sie kein Problem mit der Wärme haben, produzieren höhere Erträge pro Watt.
  • Wenn Sie ein kleines Zelt verwenden, sollten Sie sich für ein energieeffizientes Licht oder LED System entscheiden.
  • Wenn die Stromrechnung für Sie nicht relevant ist, sie gute Luftfilter und Klimageräte haben, dann ist die HPS Beleuchtung eine gute Option für Sie.

Beleuchtungssets

Wenn Sie die nötige Ausrüstung benötigen, wie Reflektoren, Vorschaltgeräte usw. - empfehlen wir unsere Beleuchtungs Kits durchzusehen.

Unsere Sets werden komplett ausgestattet geliefert, damit Sie sofort mit dem Anbau beginnen können und das Beste aus jedem Gerät herausholen können - und das günstiger als alles einzeln zu kaufen.

Wenn Sie Fragen haben, welches Anbaulicht für Ihren Indoor Cannabisanbau am besten geeignet ist, denken Sie daran, dass Sie sich jederzeit mit unserem Team von Fachleuten beraten können.

Leer más...

Aktive Filter